Unfallauto Verkaufen

November 15th, 2010

Die beste Alternative zur Schrottpresse – Unfallauto verkaufen

Privatpersonen, die ein Unfallauto verkaufen möchten, sollten sich gut über die einzelnen Schritte informieren, und auf keinen Fall einen Panikverkauf in Betracht ziehen. Solch ein Verkauf in aller Hektik wird immer nur, teils erhebliche, Verluste einbringen. Allerdings wird es sich nicht ganz einfach gestalten, ein Unfallauto an eine andere Privatperson zu verkaufen, darüber sollte man sich im klaren sein. Schließlich möchte fast jeder, der einen Wagen kauft, ein unfallfreies Fahrzeug übernehmen.

Unfallauto Verkaufen

Unfallauto Verkaufen Photo by Billaday via Flickr

Falsch wäre es allerdings auch, Privatpersonen von Anfang an als potentielle Käufer eines Unfallwagens ganz auszuschließen. Auch unter ihnen gibt es Bastler, oder sogar gelernte Automechaniker, Lackierer und Karosseriebauer, die durchaus in der Lage sind, sich solch ein Fahrzeug für kleines Geld wieder wie neu zurechtzubasteln. Für die Eigennutzung eine interessante Sache. Unfallfahrzeuge sind oft in einem sehr guten, scheckheftgepflegten Zustand, haben meistens erst wenige Kilometer auf dem Tacho, und viele von ihnen sind neueren Baujahres. Da kann ein interessierter Autofachmann ein lohnendes Schnäppchen machen, gerade wenn er ein Modell der oberen Klasse (Mercedes, Audi oder BMW), oder auch einen heiß begehrten Kleinwagen erstehen möchte.

Wo soll man also am besten ein Unfallauto verkaufen? Zum einen sicherlich auf den entsprechenden Websites für Autoverkäufe jeglicher Art. Das wäre mobile.de und auch autoscout24.de. Hier inserieren Privatpersonen und Händler aus ganz Deutschland. Sehr wichtig sind für solch eine Anzeige gute Fotos, und eine detaillierte Beschreibung des Unfallschadens. Dem Unfallwagenbesitzer liegt in fast jedem Fall ohnehin ein Gutachten vor, dass auch den geschätzten Restwert ausweist. Letzterer ist allerdings meistens niedriger, als die Summe, die sich durch einen Verkauf erzielen lässt.

Deshalb ist es auch nicht immer ratsam, das Geld von der KfZ-Versicherung entgegenzunehmen, und somit auf einen Verkauf zu verzichten. Eine andere Möglichkeit, ein Unfallauto zu verkaufen, sind sicherlich auch Händler, die sich darauf spezialisiert haben. Doch hier ist etwas Vorsicht geboten, denn diese professionellen Unfallwagenkäufer versuchen, den Preis erheblich zu drücken. Schließlich wollen sie am Weiterverkauf, nach erfolgter Reparatur, selbst noch verdienen. Oftmals setzen sie den Unfallwagen auch gar nicht erst in Stand, sondern verkaufen ihrerseits sofort an Händler in Osteuropa. Das kann man als Privatperson dann aber auch gleich selbst tun, und erzielt somit direkt eine höhere Verkaufssumme.

Wenn es sich nicht gerade um einen Totalschaden handelt, sollte man sich allerdings, nachdem der erste Schock des Unfalls und der damit verbundenen Ansicht auf ein vermeintliches Schrottauto vorbei ist, die Frage stellen, ob man überhaupt das Unfallauto verkaufen muss. Mit den modernen technischen Möglichkeiten lassen sich fast alle Unfallschäden so beheben, dass der Wagen wie neu aus der Werkstatt kommt, und noch viele Jahre gute Dienste leisten kann. Schließlich weiß man, was man an seinem Auto hat, sofern es sich um ein ziemlich neues Modell mit erst wenigen gefahrenen Kilometern handelt.

Unfallauto

Unfallauto Photo by JSmith Portfolio via Flickr

Entscheidet man sich zum Neuwagenkauf, und vielleicht sogar für das selbe Modell, kann man versuchen, dem Vertragshändler, bei dem man den Neuwagenvertrag unterzeichnet, das Unfallauto für eine Inzahlungnahme anzubieten.

Einige Autofirmen lassen sich auf solch einen Deal ein, da auch sie diese Unfallfahrzeuge ins Ausland weiter verkaufen, allerdings die besseren Verbindungen auf dem internationalen Markt haben, als Privatpersonen.

Es gibt also einige Möglichkeiten zum Thema „Unfallauto verkaufen“. Erfolgreich wird sein, wer nach allen Seiten offen ist, und nicht sofort das erstbeste Angebot akzeptiert. Letztendlich ist jeder Euro ein Gewinn, der über der Auszahlungssumme der Versicherung und dem Wert laut Gutachten liegt.

Comments are closed.